Baklava mit Pekannüssen, Mandeln und Zitronenschale

Rezepte

07.02.2024

Entdecke unser köstliches Rezept für Baklava, verfeinert mit Pekannüssen, Mandeln und einem Hauch von Zitronenschale. Diese Variante des klassischen orientalischen Desserts wird deine Geschmackssinne begeistern. Die Symbiose aus knusprigem Teig, nussiger Füllung und einer aromatisch gewürzten Zuckersirupebene bringt eine einzigartige Geschmacksvielfalt auf den Teller.

Zutaten für 20 Portionen:

Für den Teig:

  • 500 g Filoteig
  • 250 g geschmolzene Butter oder Margarine

Für die Füllung:

  • 150 g Pekannüsse
  • 150 g Mandeln
  • 100 g Zucker
  • 2 EL fein geriebene Zitronenschale
  • 1 TL Zimt

Für die Zuckersirupebene:

  • 300 ml Wasser
  • 250 g Zucker
  • 1 Vanilleschote, das Mark davon
  • 2 Stangen Zimt
  • 4 Nelken
  • 1 EL Zitronensaft

Anleitung:

Vorbereitung der Füllung:

Pekannüsse und Mandeln grob hacken. In einer Schüssel mit Zucker, Zimt und Zitronenschale vermischen.

Zubereitung des Sirups:

Wasser und Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze erwärmen, bis der Zucker sich vollständig aufgelöst hat. Vanillemark, Zimtstangen und Nelken hinzufügen. Bei niedriger Hitze 15-20 Minuten köcheln lassen, bis der Sirup leicht eindickt. Vom Herd nehmen, Zitronensaft einrühren und abkühlen lassen.

Zusammenbau der Baklava:

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Eine Backform mit etwas geschmolzener Butter oder Margarine einfetten. Ein Blatt Filoteig in die Form legen und mit Butter bestreichen. Wiederhole diesen Vorgang, bis etwa die Hälfte des Teigs verwendet wurde. Die Nuss-Zucker-Mischung gleichmäßig auf den Teigschichten verteilen. Weiterhin Schichten von Filoteig und Butter hinzufügen, bis alle Zutaten verbraucht sind, dabei jede Schicht mit Butter bestreichen. Die Baklava in Stücke schneiden und im vorgeheizten Ofen ca. 25-30 Minuten goldbraun backen. Die gebackene Baklava aus dem Ofen nehmen und sofort mit dem gekühlten Sirup übergießen. Vollständig abkühlen lassen, bevor serviert wird.

Hinweise

Für ein intensiveres Aroma, lass die Baklava nach dem Übergießen mit dem Sirup mindestens 4 Stunden, am besten über Nacht, durchziehen. Die Verwendung von frischer Zitronenschale und hochwertigen Gewürzen hebt den Geschmack dieses Desserts hervor. Genieße diese herrliche Variante der Baklava - perfekt für besondere Anlässe oder einfach zum Genießen mit einer Tasse Tee oder Kaffee.